Archiv des Autors: Enrico

Oktober 1918

2. Oktober 1918 In der am Dienstagabend unter Vorsitz des stellv. Vorstehers Herrn Krumbiegel abgehaltenen Stadtverordnetensitzung wurde eine 15 Punkte umfassende Tagesordnung erledigt. U. a. wurden 2000 Mk. Kosten für die Wiederherstellung der Motoranlage im Wasserhebewerk am Silbergäßchen bewilligt, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1918 | Kommentare deaktiviert für Oktober 1918

September 2018

5. September 1918 In der gestrigen nichtöffentlichen Sitzung der Stadtverordneten wurde der Ankauf des bisher der Firma G. F. Beck gehörigen Hauses (Ecke Markt und Bismarckstraße) zum Preise von 60 000 Mk. beschlossen. Das Grundstück soll städtischen Zwecken nutzbar gemacht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1918 | Kommentare deaktiviert für September 2018

August 1918

03. August 1918 Die zahlreichen durch Rucksäcke entstandenen Fensterscheibenbrüche haben die Eisenbahnverwaltung veranlaßt, das Tragen vollbepackter Rucksäcke auf dem Rücken beim Betreten und Verlassen der Eisenbahnwagen unter bahnpolizeiliche Strafe zu stellen. Daneben muß noch der verursachte Schaden ersetzt werden. 04. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1918 | Kommentare deaktiviert für August 1918

Dezember 1912

01. Dezember 1912 Einen empfindlichen Schaden erlitt gestern abend ein auf der Aktienstraße wohnender älterer verheirateter Hausweber, der für eine Lichtensteiner Webfirma arbeitet. Er hatte im Inneren seines Webstuhles eine Arbeit zu verrichten, wobei er mit der Petroleumlampe an das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1912 | Kommentare deaktiviert für Dezember 1912

November 1912

02. November 1912 Der Stadtrat gibt in auswärtigen Blättern folgendes bekannt: Am 1. Januar 1913 ist hier die Stelle des Direktors der Altstädter (früher Hohensteiner) Schule, bestehend aus Selekta, mittlerer und einfacher Volksschulabteilung, jedoch ohne Fortbildungsschule zu besetzen. Das Diensteinkommen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1912 | Kommentare deaktiviert für November 1912

Oktober 1912

05. Oktober 1912 Einen schweren Unfall erlitt gestern ein hiesiger Einwohner, Herr Färber Böttcher, auf der Goldbachstraße. Er wurde von einem jedenfalls ohne Licht in schnelligster Fahrt daherkommenden Radfahrer umgerissen und stürzte derartig schwer, daß er einen Bruch des Schlüsselbeins … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1912 | Kommentare deaktiviert für Oktober 1912

September 1912

1. September 1912 Einer unserer angesehensten und verdientesten Mitbürger, der Gründer und Seniorchef der Firma Robert Meisch, Herr Friedrich Wilhelm Robert Meisch, ist heute morgen 7 Uhr nach langem, schweren Leiden mit Tode abgegangen. Geboren am 4. Juli 1838 zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1912 | Kommentare deaktiviert für September 1912

August 1912

06. August 1912 In einer der letzen Nächte verunglückte auf der Oststraße ein total betrunkener, ohne Laterne fahrender Radler dadurch, daß er das Gleichgewicht verlor und vom Rade stürzte und liegen blieb. Einige hinzukommende Anwohner hoben den Mann auf und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1912 | Kommentare deaktiviert für August 1912

Juli 1912

02. Juli 1912 In letzter Zeit haben verschiedene Grundstücke in unserer Stadt ihre Besitzer gewechselt. So ist das Haus des Herrn Schuldirektor Dietze in den Besitz des Herrn Horst Layritz und das Grundstück des Herrn Fichtner auf der Schubertstraße vom … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1912 | Kommentare deaktiviert für Juli 1912

Juni 1912

02. Juni 1912 Morgen vollenden sich 50 Jahre, daß im Hüttengrund auf dem sogenannten Schlackenweg die Frau Christiane Friederike Friedrich, geb. Sonntag aus Pfaffenhain vom Blitze erschlagen wurde. Die Angehörigen der Frau ließen zum bleibenden Gedächtnis am Schlackenweg, neben dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1912 | Kommentare deaktiviert für Juni 1912